Edelman erweitert Kapitalmarkt- und IR-Advisory um MiFID2-konformes Roadshow-Angebot

  • Agentur
16. Mai 2018

Edelman und Interaction Partners, eine Schweizer Investor-Relations-Firma mit Sitz in Zürich, kooperieren künftig im Bereich Investor Access. Edelman nutzt dabei schedulR, die IR-Plattform von Interaction Partners, für die Organisation von Roadshows, Investorentagen und Konferenzen. Das Pilotprojekt - eine Roadshow für einen Schweizer Börsenwert in Frankfurt am Main - wurde kürzlich erfolgreich abgeschlossen. Edelman baut damit gezielt sein Angebot im Bereich Kapitalmarkt und IR Advisory aus.

Wir sehen schedulR als eine sinnvolle Ergänzung zu unserem bewährten Leistungsangebot, so Alexander Schmidt, Head of Capital Markets Communications bei Edelman Deutschland. Insbesondere nach der diesjährigen neuen MiFID 2-Regulierung besteht die Notwendigkeit für neue Investor-Access-Lösungen. Die Events sind broker-unabhängig, issuer-paid und damit MiFID 2-kompatibel. Aktuell liegt unser Fokus auf dem deutschsprachigen Raum, aber mittelfristig ist ein Roll-out in weitere europäische Staaten geplant, so Alexander Schmidt weiter.

Das Konzept profitiert nicht nur von Edelmans internationalem Netzwerk, sondern stützt sich auch auf die Cloud-basierte IR-Plattform schedulR von Interaction Partners, welche als mobile Applikation zur Verfügung steht. Über die vergangenen zwei Jahre haben wir mehr als 30 Events durchgeführt, schedulR optimiert und in der Schweiz und Italien etabliert, so Kilian Maier, CEO und Co-Founder von Interaction Partners. Die Plattform erleichtert den Prozess für alle Beteiligten. Mit der Einführung von MiFID 2 und der steigenden Nachfrage von Kunden nach einer breiteren geographischen Abdeckung sei es nun an der Zeit, weitere Märkte anzugehen. Mit Edelman haben wir nun einen starken Partner an unserer Seite, um unser Angebot sukzessive regional zu erweitern.

Ansprechpartner