ECON Awards Unternehmenskommunikation: Edelman.ergo zwei Mal auf der Shortlist

  • Work
04. Juli 2017

Edelman.ergo hat es bei den ECON Awards Unternehmenskommunikation 2017 zwei Mal auf die Shortlist geschafft. Die comdirect Corporate Story für die comdirect Bank ist in der Kategorie Imagepublikation (Print) nominiert. Die bundesweite Aufklärungskampagne Bitte berühren - Gemeinsam aktiv gegen Schuppenflechte des Berufsverbands der Deutschen Dermatologen e.V. (BVDD) ist in der Kategorie Website unter den Finalisten.

comdirect kommt in ein Alter und hat eine Größe und Komplexität erreicht, in der die Firmengeschichte längst den Horizont des einzelnen Mitarbeiters übersteigt. Wie soll die Einzelne, der Einzelne wissen, was die Bank auszeichnet, von anderen unterscheidet, welche DNA sie zu Markte trägt, welches Selbstverständnis sie hat - wenn man es ihm oder ihr nicht erzählt? Mit der Corporate Story knüpft comdirect hier an - sie erzählt ihre Geschichte. Nun ließe sich die Geschichte chronologisch erzählen. Tut comdirect aber nicht. Vielmehr strickt sie sie entlang ihrer Besonderheiten: comdirect hat Banktresen abgeschafft, Standards gesetzt, Grenzen verschoben. Das zeigt sich auch in der grafischen Gestaltung. Das Design spiegelt das Selbstbewusstsein von einer der führenden deutschen Direktbanken Deutschlands.

Mit der Aufklärungskampagne Bitte berühren macht der BVDD darauf aufmerksam, dass Betroffene körperlich und zugleich auch seelisch leiden: Ihre Mitmenschen gehen oft auf Distanz zu ihnen, sobald deutliche Hautveränderungen sichtbar werden. Gleichzeitig werden viele Betroffene von Ängsten und Unsicherheiten gequält, ziehen sich zurück und erfahren deshalb häufig weniger Körperkontakt und Nähe als Menschen mit gesunder Haut. Die Kampagne hat zum Ziel, Betroffene zum Hautarztbesuch und zu einer modernen Therapie zu motivieren, um ihre Lebensqualität zu steigern und ihnen einen unbeschwerten Umgang mit Berührungen zu ermöglichen.

Die komplette Shortlist gibt es hier. Die Preisverleihung der ECON Awards findet am 2. November 2017 in Berlin statt.

Ansprechpartner